Kinderfüsse mit bemalten Zehen - Gesichter

AKTUELLES

Solemio öffnet mit Einschränkungen und Online Ticketsystem

Bis auf weiteres bleiben alle luftbetriebenen Wasserspiele wie z. B. die Whirlliegen und der Brodelboden außer Betrieb. Ebenfalls bleiben das Bistro und die Sauna geschlossen.

Aufgrund der Abstandsregeln ist die maximale Personenzahl, die sich zeitgleich in den Schwimmbecken aufhalten dürfen, begrenzt. Somit kann es vorkommen, dass nicht jeder Badegast uneingeschränkt alle Becken nutzen kann. Bitte nehmen Sie Rücksicht aufeinander und folgen Sie den Anweisungen des Aufsichtspersonals.

Wichtige Verhaltensregeln für Ihren Besuch im Solemio:

Im Eingangsbereich und bis zum Erreichen der Umkleidekabinen besteht die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Im gesamten Badebereich herrscht Badeschuhe-Pflicht!

Es dürfen nur selbstmitgebrachte Badeschuhe, Handtücher und Schwimmbrillen benutzt werden.

Schwimmhilfen werden zurzeit nicht ausgeliehen.

Erwerb von Eintrittskarten ausschließlich mit Zeitkontingent

Eintrittskarten mit dem entsprechenden Zeitkontingent können nur über die Webseite www.solemio-stade.de/e-tickets gekauft werden.

Für den Zugang zum Bad wird der QR-Code benötigt. Dieser wird Ihnen nach der Zahlungsabwicklung per E-Mail zugesendet und kann entweder in Papierform zum Einlesen mitgebracht werden oder auf dem Handy gespeichert und ausgelesen werden. Auch Kinder im Alter von 0‑3 Jahren benötigen für die Zählung und Registrierung ein Ticket.

Ohne gültiges Online Ticket kann leider kein Einlass ins Bad erfolgen!

Ausgenommen sind die Frühschwimmer/innen in der Zeit von 6:00 – 7:30 Uhr.

Die Badleitung verfolgt kontinuierlich die Entwicklung der Pandemie, daher kann es immer wieder kurzfristig zu Änderungen im Bade- und Betriebsablauf kommen.

Besucher sollten sich daher regelmäßig auf der Webseite des Solemios www.solemio-stade.de informieren.

 

 

Zurück

schmuckstreifen